„business@school“ am FEG
business@school

Projektkurs "Wirtschaft" für Schüler der Oberstufe

Das Projekt „business@school“ der Boston Consulting Group (BCG) wird bei uns seit dem Schuljahr 2011/2012 als Projektkurs in der Jahrgangsstufe Q1 durchgeführt.

In jedem Schuljahr nehmen drei Gruppen des Friedrich-Ebert-Gymnasiums neben weiteren Schulen deutschlandweit am Projekt „business@school“, das von der Unternehmensberatung „The Boston Consulting Group – BCG“ seit 1998 deutschlandweit durchgeführt wird, teil. In drei Wettbewerbsrunden stellen die Schülergruppen zunächst ein großes börsennotiertes Unternehmen, danach einen kleinen ortsansässigen Betrieb sowie im Finale eine eigene Geschäftsidee mit Businessplan aus der Perspektive eines Unternehmensberaters vor. Unterstützt werden sie dabei ehrenamtlich von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Deutschen Post DHL, die auch die Finalrunde im Post Tower ausrichtet, sowie von den Betreuungslehrerinnen und -lehrern (am FEG aktuell Herr Dr. Roth und Herr von Melle).

Im Schuljahr 2016/2017 finden folgende Termine statt: 

  • Freitag, 16.9.2016: Kick-Off (Startveranstaltung mit Kennenlernen der Betreuer- und Schülergruppen)
  • Freitag, 18.11.2016: Präsentationen der Phase I (börsennotiertes Unternehmen), PZ
  • Freitag, 13.1.2017: Präsentationen der Phase II (lokales Unternehmen), PZ
  • Freitag, 7.4.2017: Präsentationen der Phase III mit eigener Geschäftsidee im Post Tower (Anmeldung über die Betreuungslehrer)
  • Donnerstag, 4.5.2017: Regionalentscheid NRW Süd (Teilnahme der Siegergruppe Phase III)

Weitere Informationen zum Regionalentscheid und zum Projekt „business@school“ finden Sie auf den Seiten der Boston Consulting Group.